ADJ Ricochet: Sieht aus wie Laser, ist aber keiner

Der ADJ Ricochet
Der ADJ Ricochet. Foto: ADJ

ADJ Ricochet

ADJ hatte ihn bereits im August zur DJ Expo in Atlantic City (USA) gezeigt, jetzt kommt er zu uns in die Geschäfte. Der ADJ Ricochet simuliert Laser-Effekte, ohne dass Laser-Technologie eingesetzt wird. Damit ist es für all diejenigen geeignet, die keinen Laserschutzschein haben oder denen der Sicherheitsaufwand beim Einsatz von Lasern zu groß ist. Erreichen tut der Ricochet das mit einer ausgesprochen kräftigen LED Lichtquelle, zwei mit Schrittmotoren schnell bewegten Spiegeln und einer Auswahl aus 10 Farb- und 29 Muster-Makros. Dabei erzeugt er Strahlen, Konen und Welleneffekte.

ADJ Ricochet
Der ADJ Ricochet hat ein modernes Design. Für Unbedarfte ist er von einem Laser nicht zu unterscheiden. Foto: ADJ

Eine 20 W LumiEngin LED kann veränderbare Abstrahlwinkel bedienen, so dass er zwischen einem super-engen 4° Strahl und einem extrem breiten, aber sehr flachen 120° Lichteffekt alles abliefern kann. Das Farbrad erzeugt 10 verschiedene Farben, in einem Dual-Color Effekt können auch zwei Farben gleichzeitig projiziert werden. Die Muster sind dreh- und zoombar, so dass vielfältige Effekte möglich sind. Der Ricochet bietet Stroboskop-Effekte und ist zwischen 0 – 100 % elektronisch dimmbar.

Die verschiedenen Show Modi können über die von ADJ separat erhältliche Infrarot-Fernbedienung UC-IR oder den neuen Airstream IR Controller für iOS Geräte (iPad, iPhone und iPod Touch) gesteuert werden. Ein Sound-to-light Modus und DMX (12 bzw. 15 Kanal) sind ebenfalls möglich. Der Stromanschluss erfolgt über IEC-Kaltgerätebuchsen.

Im 12-Kanal Modus kontrollieren die Nutzer Pan/Tilt Bewegungen und Wackeln des Lichts; Farbauswahl inkl. Farbwechseln und -dreheungen; Auswahl der eingebauten Muster-Makro inkl. Drehung und Zoom; Stroboskop; Master Dimmer sowie Spezialfunktionen wie Blackout und Reset. Im 15-Kanal-Modus sind zusätzliche die Muster Zero X und Muster Zero Y zu kontrollieren, wie auch die Drehung der Muster von 0 bis 270 Grad.

ADJ Ricochet Lichteffekte
Die Lichteffekte des Ricochet kommen wirklich dicht an die eines Lasers heran. Foto: ADJ

Der Ricochet ist mit 5 kg und seinen kompakten Abmessungen 285 x 250 x 248 mm gut zu transportieren. Bis zu 30 Stück können in Reihe geschaltet werden. Über das rückwärtige Bedienpanel können Tilt und Pan invertiert, also umgedreht, werden, so dass im Slave-Modus beeindruckende Lichtshows entstehen, wenn mehrere parallel eingesetzt werden. Siehe dazu das Video unten mit der Lichtshow aus fünf Ricochet.

Der ADJ Ricochet wird in Europa ab Anfang Oktober verfügbar sein. Der Strassenpreis liegt bei rund 340 €.

Mehr über den ADJ Ricochet gibt es auf der englischsprachigen ADJ Webseite.

Was hältst Du von solchen laserähnlichen Effekten? Setzt Du lieber richtige Laser ein? Bitte schreib zu Deiner Antwort, ob Du einen Laserschutzschein hast oder nicht. Deine Meinung und Erfahrungen in die Kommentare bitte …

Promo Video: ADJ Ricochet (Englisch)

Promo Video: Lightshow mit fünf ADJ Ricochet

Teilen

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel