BPM 2015: Virtual DJ 8.1 mit Shazam

Virtual DJ 8.1
Virtual DJ 8.1 kommt mit Shazam Integration. Foto: Atomix

Hier auf der BPM Show 2015 in Birmingham (UK) ist DJ Software das große Thema. Anders als auf der Musikmesse waren hier zum Beispiel auch Atomix, die Macher von Virtual DJ, mit einem großen Stand vertreten. Und auch von Virtual DJ gibt es was neues von dieser Messe zu berichten auch wenn die neue Version derzeit noch im geschlossenen Beta-Test ist:

Virtual DJ 8.1

Die größte Neuerung ist die Integration von Shazam. Das dient natürlich nicht dazu, dass Du als DJ herausfindest, welchen Track Du gerade spielst. Vielmehr soll Shazam hier genutzt werden, Dir anzuzeigen, was andere DJs mit Virtual DJ 8.1 nach diesem Track aufgelegt haben und natürlich was die Tracks sind, die aktuelle gerade am meisten shazamt werden, so dass Du immer am Puls der Zeit bist.

Kein schlechter Zug, da Virtual DJ über Content Unlimited seinen DJs Zugriff auf Millionen von Tracks gibt, so dass auch die Songs, die gerade am Losmarschieren sind in der Gunst des Publikums, dem DJ schon zur Verfügung stehen und sofort gespielt werden können. Alles setzt natürlich voraus, dass Du bei Deinem Set online bist.

Wie das alles funktioniert, werden wir hier auf einfach auflegen berichten, sobald wir Virtual DJ 8.1 bei uns getestet haben. Noch im September soll Virtual DJ 8.1 in die Phase des öffentlichen Beta-Tests treten, so dass jeder die neue Version ausprobieren kann.

Was hältst Du von der Idee, Shazam in eine DJ Software zu integrieren? Wie nutzt Du als DJ Shazam heute? Schreib Deine Meinung in die Kommentare …

Teilen

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel