Neueste Nachrichten

djay Pro jetzt auch für Windows

djay Pro for Windows. Foto: algoriddim
Jetzt gibt es djay Pro auch für Windows 10. Foto: algoriddim

Die Münchner Software-Schmiede hat schon seit vielen Jahren ein mehrfach von Apple ausgezeichnetes DJ-Programm mit dem schönen Namen djay Pro am Start. Später sind auch noch Apps für iPhone , iPad und dann auch noch Android hinzugekommen. Was bislang gefehlt hat, war eine Version für Windows – und die gibt es jetzt: djay pro for Windows

djay Pro (für Mac) hat als erste DJ App eine nahtlose Integration von Spotify Premium geboten. Diese kommt nun auch für die Windows Version.

Anders als man denken mag, ist djay pro aber keine plumpe Portierung vom Mac auf Apple. Vielmehr hat algoriddim die DJ Software von Grund auf neu für Windows 10 programmiert und setzt dabei auf der Universal Windows Platform (UWP) auf. So lässt sie sich direkt aus dem Windows App Store installieren, ist z.B. nahtlos mit dem Windows Explorer integriert und unterstützt sowohl Touch als auch Desktop.

djay Pro für Windows läuft rasant, bietet verzögerungsfreie Audio-Umsetzung, geschmeidige Grafik und nahtlose Hardware-Unterstützung plug&play. Die Software unterstützt wie die Mac-Version über 50 Controller von Herstellern wie Denon DJ, Hercules, Numark, Pioneer DJ und Reloop.

djay Pro for Windows ist eng mit dem Betriebssystem verzahnt

Steuern lässt sich die Software über alles, was Windows 10 bietet: Maus, Tastatur, Stift, Touch, das neue Surface Dial und natürlich einem MIDI Controller. Mit dem Surface Dial kann der DJ das Musikverzeichnis durchstöbern, scratchen, loopen und präzise Drehregler und Filter für jedes Deck auf dem Touch-Screen bedienen. Wie schon bei  Apple (Stichwort: Touchbar), reizt algoriddim auch hier das Betriebssystem und die mit diesem eng verwobene Hardware sehr früh und ausgiebig aus

djay Pro für Windows unterstützt wahlweise zwei oder vier Decks. Ein Highlight ist aus meiner Sicht die sehr leistungsstarke Beat-Erkennung, die auch mit nicht-linearen Beatgrids umgehen kann. Das ist typisch für Songs, bei denen statt einer Drum-Machine ein Mensch das Schlagzeug spielt – das gibt es aber auch z.B. bei aktueller EDM Musik, bei der der Produzent im Stück mal eben das Tempo wechselt.

Sampler, Automix, gut klingende Effekte und eine Aufnahmefunktion bietet djay Pro für Windows ebenfalls. Die App unterstützt sowohl Pitch Shifting (Anpassen der Tonhöhe um bis zu einer Oktave) als auch ein leistungsfähiges Mastertempo (bis zu 75%). Die Bedienoberfläche ist an die extrem übersichtliche und leicht zu bedienende der Apple-Version angelehnt.

djay Pro für Windows gibt es als kostenlose Testversion. Du solltest es dir herunterladen und ausprobieren, wie gut du damit zurecht kommst. Die Vollversion kostet im Windows-Store 49,69 € inkl. MwSt. – ein echtes Schnäppchen im Vergleich zu vielen anderen DJ Programmen. 30 weitere Effekte lassen sich per In-App-Kauf für kleines Geld hinzu erwerben.

Alle Infos zur Windows-Version von djay Pro.

Was hältst du von djay pro für Windows? Lange erwartet oder nutzt du es auf dem Mac eh schon? Wie wichtig ist die als DJ die Spotify-Integration? Ich freue mich über deine Meinung in den Kommentaren ….

Promo-Video: djay Pro for Windows

Teilen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here