Omnitronic bringt ARM-6.5 Monitor-Lautsprecher

Omnitronic ARM-6.5 Monitor
Omnitronic ARM-6.5 Monitor. Foto: Steinigke

Steinigke Showtechnic, großer Anbieter von Ton- und Lichttechnik aus Waldbüttelbrunn bei Würzburg, bringt einen preislich attraktiven Nahfeld-Monitor, den Omnitronic ARM-6.5. Dies ist ein aktiver 2-Wege Monitor mit 6,5 Zoll Tieftöner mit Kevlar-Membran und 5 cm langem Bändchenhochtöner. Angetrieben von je einem spezialisiertem Verstärker in Class A/B Technologie je Chassis (20 W für den Hochtöner, 60 W für den Tieftöner) liefert er bis zu 102 db Schalldruck. Die Verstärker sind durch umfangreiche Schutzschaltungen geschützt. Das Ganze sitzt in einem schwarzen MDF Gehäuse mit hochglänzender Front.

Aus DJ Sicht verfügt der ARM-6.5 Monitor erfreulicher Weise über einen Cinch-Eingang, dazu auch noch symmetrische Eingänge über eine XLR- und eine 6,3 mm Klinken-Buchse. Richtig praktisch ist auch, dass der gerasterte Lautstärkeregler an der Front sitzt und nicht blind auf der Rückseite der Box rumgefummelt werden muss. Vorne befindet sich auch die Bassreflexöffnung.

Die Trennfrequenz und der Klang lassen sich über drei verschiedenen Schalter an die persönliche Abhörsituation anpassen.  Der Omnitronic ARM-6.5 misst (LxBxH): 275 x 230 x 358 mm und wiegt 7 kg. Der ARM-6.5 ist wie in dieser Preisklasse üblich in China hergestellt.

Der Straßenpreis liegt bei 260 € pro Stück. Der Monitor ist ab sofort im Handel erhältlich.

Weitere Infos zum ARM-6.5 auf der Webseite des Herstellers.

Wir haben die Omnitronic ARM-6.5 noch nicht gehört, freuen uns aber schon auf einen Test hier auf einfach auflegen.

Hast Du die Omnitronic ARM-6.5 bereits im Einsatz? Oder bei einem Händler gehört? Wie gefallen Sie Dir – auch im Vergleich zu anderen Boxen dieser Preisklasse. Schreib Deine Meinung in die Kommentare …

 

Teilen

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel