Neueste Nachrichten

OS X 10.11.1 Update: Traktor, Pioneer DJ, Serato und andere

OS X 10.11 El Capitan
Apple OS X El Capitan. Foto: Giga.de

Zahlreiche Hersteller von Hard- und Software für DJs haben beim Launch vom Max OS X 10.11 (El Capitan) ihre Kunden davor gewarnt, ein Update des Betriebssystems durchzuführen. Darunter Native Instruments, Pioneer DJ und Serato. Jetzt bringt Apple ein Update auf Mac OS X 10.11.1 und verschiedene Hersteller neue Treiber bzw. Updates.

El Capitan (OS X 10.11.1)

Es gibt ein erstes El Capitan Update auf Mac  OS X 10.11.1 und Entwarnung von Native Instruments, Virtual DJ und teilweise Serato DJ. Andere Hersteller geben an, was geht und was nicht. Nur Reloop warnt unverändert uneingeschränkt vor einem El Capitan Update.

Denon DJ

Denon DJ stellt eine Liste der positiv getesteten Geräte auf seiner englischsprachigen Webseite zur Verfügung, darunter die DJ Controller MC2000, MC3000, MC4000, MC6000 (MK1 und Mk2) und das DVS-Interface DS1.

Numark

Numark listet auf seiner englischen Webseite die Geräte auf, die mit El Capitan funktionieren, darunter die aktuellen Geräte Mixtrack Pro 3, Mixtrack Quad, NV und NS7III. Aufgelistet ist aber auch noch eine Reihe vor allem älterer Geräte, die noch nicht mit El Capitan laufen.

Native Instruments

Native Instruments stellt für die betroffenen älteren Geräte (Traktor Kontrol S4 Mk1, X1 (Mk1), Audio 2 (Mk1) sowie Audio 8 DJ, 4 Dj und 2 DJ (Mk1)) einen neuen Treiber 2.8.0 für Mac OS X zum Download zur Verfügung. Die Software Traktor Pro 2.10 läuft unter OS X 10.11 genau wie alle neueren DJ Geräte, die auf dem Core Audio Framework von OS X aufsetzen und deshalb keine Treiber brauchen.

Pioneer DJ

Pioneer DJ stellt für einige Geräte ebenfalls neue Treiber zur Verfügung: DJM-900SRT, DJM-S9, DDJ-RZ und DDJ-SZ. Die Treiber stehen auf der Support-Seite von Pioneer DJ zum Download bereit.

Für die All-in-One-Geräte XDJ-AERO und XDJ-RX hat Pioneer DJ die Kompatibilität mit OS X El Capitan bestätigt. Hier werden keine neuen Treiber benötigt.

Für weitere Geräte verspricht Pioneer DJ, demnächst Informationen oder Treiber zu liefern. Nicht gewährleistet ist die Kompatibilität nach wie vor bei den Mischpulten DJM-2000NXS, DJM-2000, DJM-900NXS, DJM-850, DJM-750, DJM-T1 und DJM-5000 sowie dem Doppel-CD/Medienspieler MEP-7000 und der Remix Station RMX-500.

Rane

Rane warnt auf seiner englischsprachigen Seite nach wie vor einem Update auf Mac OS X 10.11 für die folgenden Rane Geräte:

  • SL 2
  • SL 3
  • SL 4
  • Sixty-One
  • Sixty-Two
  • Sixty-Four
  • Sixty-Eight
  • MP25
  • MP26

Reloop

Beim deutschen Hersteller findet sich nur ein englischsprachiger Hinweis. Dieser warnt nur allgemein vor einem Update auf Mac OS X 10.11, geht aber weder auf OS X 10.11.1 ein noch benennt Reloop Geräte, die laufen oder auch nicht.

Serato

Serato hat auf seiner Webseite eine englischsprachige Erklärung veröffentlicht, dass Serato DJ mit dem El Capitan Update OS X 10.11.1 kompatibel ist. Allerdings gibt es noch bekannte Probleme, die erst mit dem nächsten Update von Serato DJ behoben werden, an denen Serato nach eigenen Angaben hart arbeitet, aber keinen Termin nennt:

Schwarzer Bildschirm, wenn Serato DJ maximiert wird. Dazu ist  ein Workaround beschrieben.

HID Verbindung zu CDJs kann nicht immer eingerichtet werden

Trotz neuer Treiber von Pioneer DJ funktionieren die folgenden Pioneer DJ Geräte nicht richtig mit Serato: DJM-900NXS, DJM-850, DJM-S9, DJM-900SRT und DDJ-SZ.

Nutzer von Scratch Live gucken in die Röhre, da Serato dafür die Entwicklung eingestellt hat. Zu Serato DJ Intro wird nichts gesagt, das war aber auch in der ursprünglichen Warnung von Serato nicht genannt worden.

Virtual DJ 8

Virtual DJ 8 als Software selbst ist laut deren englischsprachiger Webseite uneingeschränkt kompatibel mit Max OS X 10.11.1, aber es hängt von der verwendeten Hardware und deren Treibern ab, ob es in Kombination läuft. Siehe die Infos über die Hardwarehersteller hier in diesem Bericht.

andere DJ Software

Für die DJ Programme DEX 3.5, djay Pro 1.2.1, Ultramixer 5.0.3 und  haben die Hersteller schon lange grünes Licht gegeben – wenn die verwendete Hardware mit El Capitan läuft, ist alles OK. Die Programme selbst funktionieren mit dem neuen Apple Betriebssystem.

Hast Du weitere Informationen anderer Hersteller von DJ Equipment? Schreibe sie in die Kommentare, damit auch andere Leser was davon haben …

Teilen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here