Tests & Besprechungen

[Prolight+Sound 2017] Cameo iDMX Core und App

Cameo iDMX Core
[Prolight+Sound 2017] Cameo iDMX Core: WiFi und W-DMX Converter

Da Cameo auf der diesjährigen Prolight+Sound erstmals auch drahtlos ansteuerbare Scheinwerfer zeigt, ist es nur konsequent, dass sie auch etwas zur drahtlosen Ansteuerung  anbieten. Der Cameo iDMX Core ist ein Schweizer Taschenmesser, um drahtlose und drahtgebundene Steuerung zu verbinden.

Hier haben sie eine akku-betriebene Box nebst passender App am Start. Die iDMX Core getaufte Box setzt von der App per WLAN kommende Signale auf den Quasi-Industrie-Standard W-DMX um. Dies ist das Protokoll des schwedischen Unternehmens Wireless Solutions, das nicht nur bei Cameo, sondern auch vielen anderen Anbietern professioneller Leuchten eingesetzt wird.

Ist bei WLAN schon nach wenigen Dutzend Metern Schluss mit der Reichweite, funkt W-DMX – ebenfalls im 2,4 GHz-Band – bis zu 300 m weit.

Anzeige

Das Cameo iDMX Core bietet aber dank mitgelieferter Y-Kabel aber auch Ein- und Ausgänge für DMX, wahlweise 3- oder 5-polig. Somit ist es auch möglich zur drahtlosen Steuerung ein klassisches Lichtpult oder auch die Cameo Daslight-Lösung zu nutzen. Auch klassische Lampen ohne W-DMX-Modul lassen sich so per Kabel in das Setup einbinden.

Der 24 Wh-Akku stammt von LG und läuft bis zu 9 Stunden. Die Laufzeit lässt sich durch externe Powerbanks fast beliebig verlängern, alternativ ist auch der Betrieb über Netz möglich. Dann wird die Mini-USB-Buchse z.B. über das beiliegende USB-Netzteil nebst Kabel per Strom aus der Steckdose versorgt. Ein integriertes Batterie-Management-System schützt den Akku vor Über- und Tiefentladung.

Auch eine Tasche gehört zum Lieferumfang. Lieferbar soll das iDMX Core ab ca. August 2017 sein, der Preis liegt bei 471 € UVP inkl. MwSt. Dann soll auch die kostenlose App für Android und iOS fertig sein und über die Stores in Google Play und iTunes zum Download angeboten werden.

Funkst du schon auf deinen DMX-Strecken? Setzt du dabei auf herstellerspezifische Lösungen oder auf einen Standard wie W-DMX? Ich freue mich über deinen Erfahrungsbericht …

Video: [Prolight+Sound 2017] Cameo iDMX Core: WiFi und W-DMX Converter

Teilen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here