[Prolight+Sound 2017] Cameo Steam Wizard 2000: Nebelfontäne

Cameo Steam Wizard 2000
[Prolight+Sound 2017] Cameo Steam Wizard 2000

Daniel von Cameo zeigt uns auf der Prolight+Sound 2017 den Steam Wizard 2000, eine LED-beleuchtete Nebelmaschine. Sicherlich ist Cameo nicht der erste Hersteller, der eine solche Vertikal-Nebelmaschine präsentiert. Aber die Jungs aus Neu-Anspach haben sich eine Reihe von pfiffigen Details einfallen lassen.

Der Cameo Steam Wizard 2000
Der Cameo Steam Wizard 2000 mit stabilem Metallgehäuse Foto: Cameo

Auf den großen Outdoor-Festivals sind seit einigen Jahren CO2-Fontänen eine große Attraktion. Das Gas Kohlendioxid ist nun leider giftig und deshalb bei der Indoor-Anwendung durchaus problematisch. Auch gehen die Kosten für das Gas schnell ins Geld. Deshalb liegt es nahe, für kleinere Anwendungen in geschlossenen Räumen auf Nebelmaschinen zu setzen, die den Nebel vertikal ausstoßen.

Das kann der Steam Wizard 2000 sowohl von unten nach oben als auch von oben nach unten. Auch der seitliche, horizontale Ausstoß ist möglich. Dabei pustet er den Nebel bis zu sieben Meter weit. Ein 1.200 W Heizelement sorgt für kurze Aufwärmzeiten und eine Hochleistungspumpe für kraftvolle Nebelfontänen.

Die Nebelfontäne lässt sich durch die zwölf im Steam-Wizard eingebauten 10 W RGBA LEDs effektvoll in Szene setzen. Auch der Tank für das Fluid ist beleuchtet – allerdings nicht als Effekt, sondern um den Benutzer aus der Entfernung zu signalisieren, ob die Maschine einsatzbereit ist bzw. der Tank nachgefüllt werden muss.

Die 12 x 10 Watt RGBA sind um den Nebelaustritt gruppiert.
Die 12 x 10 Watt RGBA LEDs beleuchten die Nebelfontäne effektvoll. Foto: Cameo

Um den CO2-Effekt zu emulieren, eignen sich Fluide besonders, die einen dichten Nebel erzeugen. Dieser soll möglichst stark Licht reflektieren und bereits nach wenigen Sekunden wieder verschwinden. Cameo hat ein passenden Fast Fluid im 5-Liter-Kanister im Angebot.

Steuern lässt sich der Steam Wizard 2000 per DMX (3-poliger Ein- und Ausgang) oder ganz einfach auch per Fernbedienung. Diese verdient ihren Namen, da sich tatsächlich alle Funktionen des Gerätes fernsteuern lassen. Sie kommt mit einem 10 m  langem Kabel, das sich per 5-poligem DMX-Kabel beliebig verlängern lässt. Die Fernbedienung hat griffige Drehregler, die genau wie die Tasten beleuchtet sind. So lassen sie sich auch im Dunkeln zielsicher bedienen.

Die beleuchtete Fernbedienung des Cameo Steam Wizard 2000
Die beleuchtete Fernbedienung des Cameo Steam Wizard 2000 ist im Dunkeln eine große Hilfe. Foto: Cameo

De Steam Wizard kostet 399 € UVP. Er soll ab ca. Juni 2017 lieferbar sein.

Alle Infos zum Steam Wizard 2000 findest du auf der Cameo Webseite.

Welche Einsatzmöglichkeiten siehst du bei deinen Veranstaltungen für solche beleuchteten Nebelfontänen? Und wie gefallen dir die vielen Features, die sich Cameo hat einfallen lassen? Schreib deine Meinung in die Kommentare unten …

Video: [Prolight+Sound 2017] Cameo Steam Wizard 2000

Teilen

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel