Neueste Nachrichten

Serato warnt vor Update auf macOS 10.13 High Sierra

Serato warnt vor Update auf macOS 10.13 High Sierra. Foto: Serato
Serato warnt vor Update auf macOS 10.13 High Sierra. Foto: Serato

macOS 10.13 High Sierra wird heute veröffentlicht. Serato warnt seine Nutzer vor einem Update auf das neue Apple Betriebssystem – vorerst. Serato unterstützt macOS 10.13 High Sierra zunächst nicht, da die Tests mit der finalen Version noch nicht abgeschlossen sind.

Offizielle Unterstützung für macOS 10.13 High Sierra wird es von Serato für Serato DJ und Serato DJ Intro erst nach Abschluss der Tests geben. Bis dahin kann es bedeuten, dass bei auftretenden Fehlern ein Roll-Back des Betriebssystem-Updates notwendig ist, um das Serato-System wieder nutzen zu können (Deinstallation des aktuellen und Wiedereinspielen des alten Betriebssystems).

Treiber Installation bei macOS 10.13 High Sierra

Nutzer, die es nicht abwarten konnten, haben vermutlich Schwierigkeiten bei der Installation der Hardware-Treiber. Das liegt an einer neuen Sicherheitsfunktion in macOS High Sierra, die die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers verlangt, ehe sich Treiber von Drittherstellern installieren lassen. Das betrifft nicht nur Serato DJ (Intro) und die zugehörige DJ Hardware, sondern alle Hersteller.

Serato hat dazu einen Beitrag (Englisch) verfasst: „macOS High Sierra 10.13 driver install issue

Hast du macOS 10.13. High Sierra bereits am Laufen? Oder hast du am Beta-Test teilgenommen? Was sind deine Erfahrungen aus DJ Sicht? Schreib in die Kommentare?  

 

Teilen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here