Test: Prodjuser DJ Truss Table 2 – DJ Tisch

Prodjuser DJ Truss Table 2
Ein cooler, stabiler und transportabler DJ Tisch. Foto: einfach auflegen
  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
359
  • 80%

  • Prodjuser DJ Truss Table 2
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: 15. November 2015

Wer einen stabilen, transportablen und gleichzeitig coolen DJ Tisch sucht, sollte sich den Prodjuser DJ Truss Table 2 einmal anschauen. Ich habe das Ding seit einigen Monaten im Einsatz – hier kommt mein Testbericht.

Erster Eindruck

Prodjuser DJ Truss Table 2
Prodjuser DJ Truss Table 2 im Detail: Solide Schweißnähte, ein Gelenk mit Splintsicherung und ein Half Coupler. Alles sauber verarbeitet. Foto: einfach auflegen

Zunächst einmal ist das gute Stück ausgesprochen stabil. Es ist – bis auf die hölzerne Unterseite der Tischfläche – vollständig aus Metall gefertigt. Die Tischoberfläche besteht aus geriffelten Aluminium, wie es sonst für Fußböden eingesetzt wird. Auch die Beine und die Querstrebe bestehen aus hochwertigem Penn Elcom Truss Leichtmetall (die liefern seit über 40 Jahren Bauteile für Flight Cases, 19″-Racks, Truss und Bühnenbauten). Die Gelenke, Half-Coupler und Splinte sind aus solidem Metall. Plastikteile sind Fehlanzeige. Das ganze also aus der Kategorie unkaputtbar.

Aufbau

Der Auf- und Abbau geht flink vonstatten. Die Beine sind lediglich aufzuklappen, ein Half-Coupler an jeder Seite verbindet das Bein mit der Querstange. Flügelmutter auf dem Gewinde festziehen. Tisch umdrehen. Fertig. Beim Transport bleiben Flügelmuttern und Unterlegscheiben weit auf dem Gewinder draufgeschraubt, so dass nichts verloren geht.

1
2
Teilen

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel