Neueste Nachrichten

Ultramixer 5.0.3 mit El Capitan Unterstützung und über 50 Verbesserungen

Ultramixer 5.0.3
Ultramixer 5.0.3. Foto: Ultramixer

Die DJ Software Ultramixer hat eine treue Fangemeinde in ganz Europa, vor allem bei mobilen DJs und als Party Jukebox wegen ihres großen Funktionsumfangs und der Unterstützung für Audio, Video, Visuals und Karaoke. Die Macher aus Dresden haben jetzt eine Update zu Ultramixer 5 veröffentlicht. Ultramixer 5.0.3 bringt zahlreiche Neuerungen, Verbesserungen und Bugfixes.

Ultramixer 5.0.3

Die gute Botschaft für DJs, die mit dem Mac auflegen: Ultramixer 5.0.3 läuft unter Mac OS X 10.11 (El Capitan). Alle Anwender freuen sich über intelligente Playlisten, die es erlauben Duplikate herauszufiltern. Titel werden unabhängig von der Groß- und Kleinschreibung als identisch erkannt.

In der Sample Datenbank ist ein Drumkit vom guten alten TR-808 hinzugekommen , das die klassischen Drum-Sounds zur Verfügung stellt. Für Video-Dateien im M4v-Format werden jetzt auch Meta-Daten unterstützt und Bilder werden automatisch richtig gedreht.

Anzeige

Unterstützung für den Filterregler des Reloop Terminal Mix 4 wurde in Ultramixer 5.0.3 hinzugefügt und das Mapping für den Denon MC6000 Mk2 verbessert. Auch an der Auto-DJ Funktion wurden verschiedene Verbesserungen durchgeführt. Neben vielen anderen Neuerungen und Änderungen wurden vor allem Verbesserungen an der Stabilität und Geschwindigkeit erarbeitet.

Ultramixer 5 Oberfläche
Ultramixer 5 kommt mit einer ausgesprochen aufgeräumten Oberfläche und ist durch Widgets an die Bedürfnisse des DJs anpassbar. Foto: Ultramixer

Damit ist Ultramixer einer der ersten Anbieter von DJ Software, dessen Mac-Version vollständig kompatibel zu Mac OS X 10.11 El Capitan ist. Auch die anderen Neuerungen, Änderungen und Fehlerbehebungen werden die Anwender von Ultramixer 5 freuen. Sinnvolle Ergänzungen wie das Management von doppelten Tracks sind genauso willkommen wie der coole TR-808 im Sampler und Verbesserungen im Detail bei Geschwindigkeit und Stabilität.

Die ausführlichen Infos zu Ultramixer 5.0.3 sind auf der Webseite von Ultramixer dokumentiert.

Ultramixer ist bei weitem nicht so präsent wie andere Programme für DJs, da die Software nicht mit Controllern im Bündel verkauft wird. Trotzdem unterstützt das Programm mehr als 70 Controller der großen Hersteller. Gegen die großen Anbieter von DJ Software wie Native Instruments mit Traktor Pro, Serato, Atomix mit Virtual DJ und jetzt auch Pioneer DJ mit rekordbox sind sie sicherlich im Nachteil was Finanzpower und Mannschaftsstärke angeht. Die Dresdner haben sich aber mit jahrelanger Arbeit erfolgreich eine treue Fan-Gemeinde erarbeitet. Durch konsequente Produktentwicklung, liebevolle Pflege von Ultramixer im Detail und hohe Innovationsgeschwindigkeit (Kompatibilität mit El Capitan oder Funktionsumfang z.B.) behaupten sie ihren Platz und gewinnen immer wieder neue Fans. Mehr als 8 Millionen mal wurde ihr Programm bereits heruntergeladen.

 

Ultramixer für Windows, Mac und Linux
Ultramixer gibt es als eines der wenigen DJ Programme für Windows, Mac und Linux. Grafik: Ultramixer

Ultramixer gibt es für Windows, Mac und Linux. Die Linux-Version läuft unter Suse und Ubuntu, ist allerdings derzeit noch Ultramixer 4. Für Ultramixer 5 wurde aber auch wieder eine Version für Linux angekündigt.

Ultramixer gibt es in drei verschiedenen Varianten: von Home über Basic bis Pro.

Die aktuelle Version von Ultramixer steht für registrierte Kunden ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Nutzt Du Ultramixer? Mit welcher Hardware und wo legst Du damit auf? Welche Funktionen gefallen Dir besonders an Ultramixer 5.0.3? Teile Deine Erfahrungen in den Kommentaren …

 

 

 

Teilen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here