Neueste Nachrichten

[BPM 2016] Video: Allen&Heath zeigt Xone:PX5

Allen&Heath Xone:PX5. Foto: Allen&Heath
Allen&Heath Xone:PX5. Foto: Allen&Heath

Vor einigen Wochen gab es eine weltweit exklusive Vorstellung der ersten Geräte in der Kantine des Berghain in Berlin. Wir waren dort und haben berichtet. Jetzt bringt Allen&Heath eine umfangreiche Presseerklärung mit allen Infos und Bildern zum Xone:PX5.

Arbeitsoberfläche des Xone:PX5
Die aufgeräumte und klar strukturierte Arbeitsoberfläche des Xone:PX5. Foto: Allen&Heath

Der 4+1 Kanal DJ-Mixer hat ein sehr übersichtliches, intuitiv bedienbares Layout. Er bietet die Vorzüge der klassischen analogen Xone-Mixer – den typischen warmen Allen&Heath Sound, das tolle analoge VCF-Filter und 3-Band Kill-EQs auf allen Kanälen. Zusätzlich kommt er mit umfangreichen digitalen Anschlussmöglichkeiten und einer Reihe von performance-orientierten Audio-Effekten.

VCF-Filter des Xone:PX5
Das berühmte analoge VCF-Filter des Xone:PX5 mit Einstellung der Resonanz. Foto: Allen&Heath

Er liefert über eine hochauflösende (24Bit/96KHz) 20-Kanal USB-Soundkarte tollen Sound. Die Soundkarte erlaubt es, bis zu fünf Stereo-Kanäle von Audio-Software in das Gerät zu streamen. Sie ist Core-Audio kompatibel und kann am Mac ohne zusätzliche Treiber betrieben werden. Bei Windows-Geräten ist einer erforderlich. Mit Xone:Sync und einer MIDI-Integration mit erweiterter MIDI-Clock ist er in unterschiedlichste Setups integrierbar. So sind z.B. analoges Vinyl, DVS, CD-/Medien-Spieler, Controller der Xone:K-Serie, Drum Machines, Synthesizer oder Kombinationen daraus möglich-

Allen&Heath Xone:PX5 Rückseite
Die Rückseite des Xone:PX5 bietet amtliche, sauber verschraubte Ein- und Ausgänge. Foto: Allen&Heath

Die PX5 Effekt-Einheit beinhaltet zahlreiche neuentwickelte Performance-Effekte aus der Xone:Xcite Library. Im Hybrid-Effektmodus des Xone:PX5 lässt sich sowohl mit den internen als auch mit externen Effekten (Send & Return) gleichzeitig arbeiten. Das Xone-Filter besitzt die Allen&Heath-typischen High-, Band- und Lowpass Filtercharakteristiken sowie separate Regler für Resonanz und Frequenzgang. Zusätzlich bestehen Routingmöglichkeiten auf den AUX-Kanal und die externe Effektschleife.

Xone:PX5 Crossfader & LED-Ketten
Der von oben wechselbare Crossfader des Xone:PX5 – und endlich mal LED-Ketten, die auch von DJs mit Farbschwäche gut zu erkennen sind. Foto: Allen&Heath

Der Xone:PX5 wird voraussichtlich ab November 2016 zu einer UVP von 1.399 € verfügbar sein.

Alle Infos und weitere Bilder auf der englischsprachigen Webseite von Allen&Heath.

Video: [BPM 2016] Allen&Heath Xone:PX5

Promo-Video: Allen&heath Xone:PX5

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.