Erfolg & Business

Dein Weg zum Radio-DJ bei 54House.fm

54House.fm. Logo: 54House.fm
54House.fm. Logo: 54House.fm

54House.fm ist der erfolgreiche Internet-Radio-Sender für House-Headz. Hast Du schon immer mal Lust gehabt, Deine Musik regelmäßig in einem Radio-Sender aufzulegen? Johannes „Jay“ Thenner ist dort Radio-Leiter und auch fürs Marketing und für Bookings verantwortlich. Er stellt sich im Interview unseren Fragen.

Hallo Johannes, erzähl mal was über euch.

Hey Andreas, zunächst einmal vielen Dank für dieses Interview und die Möglichkeit, euren Lesern 54house.fm etwas näher zu bringen.

Ende 2008 fassten unsere „Gründungsväter“ Pete Simon, Patrick Sobieray und Carsten Quentemeier den Entschluss, einen speziell für Housemusic ausgerichteten Radiosender zu gründen. 54house.fm – The Heartbeat of Housemusic war geboren.

Anfang 2009 ging dann 54house.fm an den Start. Die am Anfang handverlesene Hörerzahl stieg rapide an; im Laufe der Jahre entwickelte sich 54house.fm zu einem der führenden Internetradios.

Wir senden im „Vollkonzept“ sprich also 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Für 54house.fm sind insgesamt über 90 DJ´s tätig, darunter auch viele international bekannte Größen wie Felix Kröcher, Chris Liebing, Juicy M., UMEK oder auch Todd Terry.

Welche Genres deckt 54house.fm ab und in welchen Bereichen sucht Ihr DJs?

54house.fm deckt alle Sparten von Housemusic ab, sei es Techhouse, Deephouse, Progressive, EDM oder auch Classic House; alle Genres sind fester Bestandteil unseres Sendeplanes.

Im vergangenen Jahren haben wir unser musikalisches Spektrum allerdings erweitert; so kommen mittlerweile auch alle Freunde der „härteren“ Gangart namens Techno bei uns auf ihre Kosten. Nur ein Beispiel: Unsere Samstag Nacht / After Hour am frühen Sonntag morgen wird von Artists wie Chris Liebing oder auch Felix Kröcher beschallt und erfreut sich rapide zunehmender Hörerzahlen.

Wir sind grundsätzlich an DJ´s interessiert, die im erweiterten Bereich House „zuhouse“ sind, die Stilausrichtung sollte sich dementsprechend einordnen lassen.

Wie kann ich mir das vorstellen – muss ich für jede Sendung ins Studio oder geht das von zu Hause aus?

Wir unterscheiden bei unseren DJ´s in zwei verschiedene Kategorien: Der sogenannte Podcastler erstellt, wie der Name schon sagt, fertige Radioshows im Vorfeld, die wir dann in unser Programm automatisch einspeisen; der Live DJ sendet von zu Hause aus; er muss also nicht in Regionalstudios reisen, um seine Sendungen abzuliefern.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.