Neueste Nachrichten

Denon DJ MC7000 angekündigt

Denon DJ MC7000. Foto: Denon DJ
Denon DJ MC7000. Foto: Denon DJ

Denon DJ hat im Rahmen der gerade in den USA stattfindenden DJ Expo einen neuen 4-Kanal Mixer angekündigt: Denon DJ MC7000

Es ist ein DJ Controller für Serato DJ. Er ist robust gebaut und soll ausgezeichnete Audio-Qualität bieten. Zwei USB Anschlüsse erlauben es, den Controller parallel an zwei Computer anzuschliessen. Jedes Deck hat eigene Bedienelemente zum Laden der Tracks, es lässt sich pro Deck festlegen, von welchem Rechner es gesteuert wird. So können zwei DJs nahtlos wechseln – oder auch kreativ zusammen spielen.

Die großen berührungsempfindlichen 6“ (15,2 cm) Jog Wheels bieten einen LED-Ring, der die virtuelle Nadelposition anzeigt. Die lässt sich auch über ein Touchstrip je Deck per Needle Drop schnell verändern. Neu ist die Key Adjust Funktion. Diese soll neue Möglichkeiten des harmonischen Mixens ermöglichen. Sie wird wohl dazu dienen, die Tonhöhe eines Tracks an die des laufenden Tracks anzupassen, so dass ein musikalisch stimmiger Übergang erzeugt wird. Für das Tempofading lässt sich wie gewohnt auch der klassische Key-Lock aktivieren.

Die Effektsektionen sind komplett, sie lassen sich wahlfrei auf die vier virtuellen Decks zuweisen. Zum Loopen gibt es je Deck eigenen Bedienelemente neben den Performance Pads.

Die Mixereinheit des MC7000 ist vollständig ausgestattet und bietet XLR-Master- und Booth-Ausgänge. Zusätzlich sind für den Master auch Cinch-Anschlüsse vorhanden. An jeden der vier Kanäle lassen sich Eingangsquellen mit Line- und Phono-Signalen anschliessen. Jeder Kanalzug hat einen eigenen LED Levelmeter, Gain-Kontrolle, 3-fach-EQ und Filter. Zwei Kanäle sind bereits für Serato DJ DVS vorbereitet, das eine digitale Steuerung der Software über Plattenspieler ermöglicht.

Auffällig ist die großzügige und sehr sauber strukturierte Arbeitsoberfläche des Denon DJ MC6000. Die Belegung der externen Eingänge, Auswahl des pro Deck zugewiesenen PCs, Kanalzuordnung auf den Crossfader wie auch die Lautstärke für Master, Booth und Kopfhörer lassen sich alle oben an der Arbeitsoberfläche des Gerätes bedienen.

Wie bei den größeren Controllern von Denon DJ üblich, bietet die Mikrofonsektion für flexible Moderationen zwei getrennt regelbare Eingänge mit Echo und Talkover. Auch das ist alles an der Arbeitsoberfläche bedienbar.

Einzig die von mobilen DJs so beliebte 19″-Fähigkeit des MC6000 hat der MC7000 nicht mit in die Waage bekommen. Dafür glänzt er aber eben auch mit deutlich größeren Jog Wheels, langen Tempofadern und 2 x 8 großen Performance Pads.

Features

  • Professioneller 4-Kanal DJ Controller für Serato DJ
  • Gleichzeitiger Anschluss von 2 Computern dank 2 integrierter USB Audio Interfaces
  • Inklusive Serato DJ Vollversion, sowie Video-, Flip- und das Pitch N Time-Plugin im Gesamtwert von über 200 €
  • 16 anschlagempfindliche Trigger-Pads mit RGB-Beleuchtung
  • Neue dedizierte Steuerung der Tonhöhe
  • Solide berührungsempfindliche 6“ Jogwheels mit Tracking LED
  • Integrierter 4-Kanal Digitalmixer mit 2 Mikrofoneingängen und doppelten XLR-Ausgängen 
  • Serato DJ DVS Upgrade-fähig
  • Kompakte, robuste Metallkonstruktion

Der Denon DJ MC7000 ist für 1.190 € UVP voraussichtlich im 4. Quartal 2016 lieferbar. Im Lieferumfang enthalten ist eine Vollversion von Serato DJ, nach Registrierung erhalten Nutzer zusätzlich das Video-, Flip- sowie das Pitch N Time-Plugin. Einzeln kosten die verschiedenen Serato Programme über 200 €.

Der Denon DJ MC7000 ist praktisch der MCX8000 ohne Displays. Denon DJ kommt so mit einem hochwertigen 4-Kanal Controller auf den Markt. Dieser ist komplett ausgestattet und scheint durchdacht konstruiert zu sein. Das ist eine echte Ansage an Pioneer DJ mit ihren DDJ-SX2 und DDJ-RX.

Was sagst Du zum Denon DJ MC7000? Vermisst Du außer Displays etwas an diesem Controller? Schreibe in die Kommentare …

 

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.