Neueste Nachrichten

Denon DJ meldet „macOS High Sierra 10.13 ready“

Denon DJ meldet macOS High Sierra 10.13 ready
Denon DJ meldet macOS High Sierra 10.13 ready. Screenshot: Denon DJ

Heute Nacht kam die Nachricht von Denon DJ, dass alle aktuellen Produkte aus dem Haus mit dem am kommenden Montag veröffentlichten macOS High Sierra 10.13 kompatibel sind. Die besonders gute Meldung ist, dass dafür die derzeit aktuelle Firmware reicht und auch keine zusätzlichen Treiber installiert werden müssen.

Denon DJ Hardware mit macOS High Sierra 10.13

Das gilt für die folgende Denon DJ Hardware:

Hardware, das ohne Verbindung mit einem Rechner eingesetzt wird, wie Plattenspieler, Kopfhörer, Lautsprecher und Zubehör, läuft natürlich auch weiter. Lange nicht mehr erhältliche Produkte, wie der noch immer weit verbreitete MC6000 in der ersten Version oder der DN3900 werden von Denon DJ nicht mehr unterstützt und es gibt auch keine Bestätigung, dass sie mit dem neuen Betriebssystem laufen.

Denon DJ Software

Auch die aktuellen Versionen der Denon DJ Software zur Vorbereitung von Tracks sind kompatibel mit macOS High Sierra 10.13:

Deine DJ Software und macOS High Sierra 10.13

Je nachdem, mit welcher DJ Software du arbeitest, solltest du vor einem Update deines Betriebssystems unbedingt noch checken, was dieser Hersteller zur Kompatibilität mit macOS High Sierra 10.13 sagt – dort erwarte ich in den nächsten Tagen auch von den Anbietern Aussagen, die sich bislang nicht geäußert haben:

Aber wie bei allen neuen Software-Versionen ist es als DJ weise, erst einmal ein paar Wochen abzuwarten und in die Support-Foren deiner Hard- und Software Hersteller zu schauen. Erst wenn du feststellst, dass dort keine Welle an Aufschreien und kritischen Fehlermeldungen durchschwappt, solltest du selbst das Update wagen. In der Vergangenheit kam es immer wieder vor, dass Anbieter aufgrund ihrer internen Tests „ok“ meldeten, im Einsatz der DJs dann aber doch zum Teil gravierende Fehler bis zu Abstürzen und Einfrieren von Rechnern auftraten. Nichts, was du beim Auflegen erleben möchtest.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.