Neueste Nachrichten

Gewinne einen Allen&Heath Xone:K1

Allen&Heath Xone:K1
Allen&Heath Xone:K1. Foto: Allen&Heath

Wir verlosen unter unseren Lesern einen Allen&Heath Xone:K1.

Dieser modulare MIDI Controller erweitert Dein digitales Setup, egal ob als DJ oder als Producer. Aber auch als Lightjockey oder VJ kannst Du Deine MIDI-kompatible Software damit steuern.

Er bietet Dir Lautstärkeregler, Tasten für Hotcues sowie Kontrolle von Effekten und Loops. Insgesamt 52 Bedienelemente geben Dir die Möglichkeit, Deine MIDI-kompatible Software direkt zu steuern, zum Beispiel Traktor Pro, Virtual DJ, Serato DJ, Mixvibes Cross DJ, Mixxx, Ultramixer oder Ableton. Für zahlreiche Programme bietet Allen&Heath bereits fertige Mappings an. Als Bedienelemente sind an Bord: 6 klickbare Dreh-Encoder ohne Anschlag, 12 analoge Potis, 4 Schieberegler und 30 Performance Tasten mit dreifarbiger Hintergrundbeleuchtung.

Allen&Heath Xone:K1
Von der Seite ist sehr schön zu erkennen, wie kompakt der Xone:K1 ist. Foto: Allen&Heath

Der Allen&Heath Xone:K1 ist ausgesprochen kompakt. Trotzdem ist er kein Spielzeug. Mit seiner Arbeitsoberfläche aus Stahl und den bewährten Bedienelementen von Allen&Heath ist er ein Profi-Werkzeug. Ein optional erhältliches Case schützt ihn beim Transport und bringt ihn als Unterlage auf die Arbeitshöhe Deines klassischen Mischpults oder Controllers.

Allen&Heath Xone:K1 auf Case
Das optional erhältliche Case des Xone:K1 kannst Du als Stand verwenden. Foto: Allen&Heath

Der Allen&Heath Xone:K1 wird per USB vom Rechner mit Strom versorgt, so dass Du kein separates Netzteil brauchst. Über eine X:Link genannte Verbindung, die mit normalen LAN-Kabeln funktioniert, verbindest Du ihn bei Bedarf mit weiteren Xone:K1 oder Xone:K2. Über das Netzwerkkabel werden die weiteren Geräte mit Daten und Strom versorgt, einen USB-Hub brauchst Du nicht.

Allen&Heath Xone:K1
Über USB schließt Du den Xone:K1 an den Rechner an, über die RJ-45 Buchsen verbindest DU ihn mit weiteren Xone:K-Controllern oder einem digitalen Xone:-Mischpult. Foto: Allen&Heath

Über das Allen & Heath X:LINK Protokoll kannst Du ihn auch mit den digitalen Mischpulten Xone:23C, Xone:43C, Xone:DB2 und Xone:DB4 verbinden, die er dann auch um seine zahlreichen Bedienelemente erweitert.

Für die Teilnahme an der Verlosung musst Du nichts machen, außer Deinen Namen und E-Mail anzugeben. Das Gewinnspiel läuft bis zum 03.01.2016. Die Verlosung läuft unabhängig davon, ob Du den DJ Newsletter von einfach auflegen abonnierst. Der Gewinner der Xone:K1 wird per E-Mail benachrichtigt und zusätzlich hier auf einfachauflegen bekannt gegeben. Mitarbeiter von einfachauflegen, Allen&Heath und Audio-Technica dürfen an der Verlosung nicht teilnehmen.

Zur Verlosung des Allen&Heath Xone:K1

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.