Neueste Nachrichten

NAMM 2016: Video: Decksaver – amtlicher Schutz für Dein DJ Equipment

Decksaver
Decksaver. Foto: Andreas Paul / einfachauflegen.de

Das britische Unternehmen Decksaver stellt auf der NAMM Show 2016 neue Cover für DJ Equipment vor. Nun gibt es die bewährten, schwer strapazierbaren Abdeckhauben auch für den Pioneer DDJ-SB2, den Pioneer DDJ-S9, den Rane TTM57MkII und auch für den im Sommer kommenden Technics SL-1200G.

Die Widerstandskraft der Polycarbonat-Hauben ist wirklich erstaunlich, wie Laurent in dem Video eindrucksvoll demonstriert.

Von Decksaver gibt es zwei verschiedene Produktreihen. Die besonders hochwertigen Schutzhauben sind für teurere Produkte wie hochwertige Controller oder teure Club- und Scratchmixer erhältlich. Um auch den Nutzern von einfacheren Battle-Mixern  oder Einsteiger-Controllern die Möglichkeit zu geben, ihre Produkte zu schützen, gibt es von Decksaver auch eine LE-Serie (Light Edition), die aus etwas dünnerem Polycarbonat passgenau für das jeweilige Gerät gefertigt ist.

Welcher Deiner Geräte Du mit Decksavern schützen kannst, erfährst Du auf der deutschsprachigen Webseite von Decksaver. Auch für unterschiedliche elektronische Musikinstrumente gibt es solche hochwertigen Abdeckhauben, so dass auch Producer für ihr Studio oder auf Tour passenden Schutz für Ihre Equipment finden.

Wie schützt Du Deine Geräte zu Hause oder auf Reisen? Welche Erfahrungen hast Du mit Decksaver gesammelt? Schreibe in die Kommentare …


Foto: Andreas Paul / einfachauflegen.de

Video: Decksaver auf der NAMM 2016

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.