Neueste Nachrichten

NAMM 2016: Hercules P32 DJ vorgestellt

Hercules P32 DJ
Hercules P32 DJ. Foto: Hercules

Auf der NAMM Show 2016 stellt der französische Hersteller den Hercules P32 DJ mit einer neuen, extra für ihn entwickelten Version 3.0 der Hercules-eigenen Software DJUCED™ 40° vor.

Hercules P32 Dj
Der Hercules P32 DJ glänzt mit 32 hintergrundbeleuchteten Performance Pads, vollständiger Effekt-Sektion und guter Loop-Steuerung. Foto: Hercules

Der Hercules P32 hat 32 anschlagdynamische, hintergrundbeleuchtete Performance Pads – daher auch der Name. Diese verteilen sich auf die beiden Decks, die jeweils auch ein gut ablesbares Display zur Anzeige von Loop-Größen und einen Encoder zur Festlegung dieser haben. Außerdem haben die Decks eine vollständige Transportsektion, drei Effekt-Regler sowie einen Encoder, der Dry/Wet regelt oder Macro-Effekte steuert.

Über die Pads des Hercules P32 DJ werden u.a. Sampler, Slicer und Loops getriggert. Über die integrierte 4-Kanal-Audio-Schnittstelle lassen sich Lautsprechern und Kopfhörer anschließen.
Hercules P32 DJ Back
Die Rückseite der Hercules P32 DJ mit Master-Ausgang und USB-Anschluss. Foto: Hercules
In der zentralen Mixer-Sektion finden sich zwei Kanal- und ein Cross-Fader. Die Kanalzüge sind mit 3-fach EQ ausgestattet, die Filter sitzen etwas außerhalb, sind aber ebenfalls pro Kanalzug vorhanden. Auf Regler für den Kanal-Gain und die Masterlautstärke wurde scheinbar verzichtet, die Laustärkeanpassungen sind dann in der Software vorzunehmen.
Bei der Lautstärkereglung des Kopfhörers geht Hercules wie auch schon bei anderen Controllern den Sonderweg, dass diese über zwei Tasten erfolgt statt wie sonst üblich über einen Drehregler.
DJuced 40° 3.0
Der Hercules P32 DJ kommt mit der Vollversion der speziell für ihn entwickelten Version 3.0 von DJuced 40°. Foto: Hercules
DJuced 40° 3.0 unterstützt Quantisierung und Slip-Modus, so dass es ein Leichtes ist, alle Aktionen auf dem Beat durchzuführen. Der Hercules P32 DJ und DJuced 40° 3.0 funktionieren Plug&Play, wodurch der Controller keinerlei Treiberinstallationen benötigt.
Im Paket enthalten sich auch Tracks und mehrere Sample-Packs, um sofort mit dem DJing loszulegen.
Der Hercules P32 DJ wird ab dem 3. März 2016 zu einem Verkaufspreis von 249,99 € erhältlich sein.
Wir zeigen hier unseren Bericht von der NAMM Show mit Video Interview zum neuen Hercules P32 DJ und das Promo-Video von Hercules.

Video: Hercules P32 DJ Vorstellung auf der NAMM 2016

Promo Video: Hercules P32 DJ

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.