Neueste Nachrichten

Videos: NAMM 2016: Mixars mit Mixern, Plattenspielern, Monitoren und Kopfhörer

Mixars LTA
Der Mixars LTA mit geradem Tonarm, weitem Pitch-Bereich und starkem Drehmoment. Foto: Mixars

Html code here! Replace this with any non empty text and that's it.

Auf der NAMM Show 2016 in Anaheim bei Los Angeles zeigt Mixars erstmalig seine Produkte. Ein kurzes Video dazu habe ich bereits gemacht. Zu den wichtigsten habe ich mit Tobias, italienischer IDA Worldchampion 2010, ausführliche Videos für Euch gedreht. Leider ist der Upload meiner Internetverbindung hier superlahm, so dass ein einzelnes Video mehr als 12 Stunden braucht. Deshalb gibt es vorab schon einmal diese Zusammenfassung.


 

Update: 26.01.2016: Inzwischen sin die Videos von der NAMM 2016 online. Die Videos sind am Ende des Beitrags verlinkt. Checke auch unseren anderen Videos und berichte von der NAMM 2016.


 

Da es leider viel zu selten ist, dass ein neues Unternehmen ambitioniert in den DJ Markt einsteigt, bringe ich Euch hier schon einmal eine Übersicht, über das, was Mixars im Köcher hat:

Plattenspieler Mixars LTA / STA

Mixars LTA
Der Mixars LTA hat ein matt-anthrazit-farbes Gummi-Finish. Foto: Mixars

Beides Nachbauten des klassischen Technics SL-1210er, aber mit ein paar Erweiterungen. Die Plattenspieler gibt es in zwei Varianten: mit geradem (LTA) und S-förmigen Tonarm (STA). mit drehmomentstarkem, quartzgesteuertem Direktantrieb, 33, 45 und 78 Umdrehungen pro Minute (letzteres laut Spezifikation, aber am Plattenspieler am Stand nicht einstellbar) und einem Arbeitsbereich des Tempo-Faders von 8%, 16% oder 50%.

Mixars LTA von hinten
Eine Besonderheit des Mixars LTA sind seine beiden Ausgänge, so dass er gleichzeitig an zwei Mixer angeschlossen werden kann. Foto: Mixars

Highlight sind zwei Paar Cinch-Buchsen als Ausgänge, so dass der Plattenspieler an zwei Mixer angeschlossen und so perfekt auch in einem DJ Team- oder Club-Setup mit verschiedenen Mixern genutzt werden kann.

Mixars LTA
Der Mixars LTA mit geradem Tonarm, weitem Pitch-Bereich und starkem Drehmoment. Foto: Mixars

Der LTA und STA wird ohne System und ohne Staubschutzhaube jeweils ca. 550 € kosten.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.