Neueste Nachrichten

NAMM 2016: Numark Dashboard für Serato Controller

Numark Dashboard
Numark Dashboard. Foto: Numark

Numark hat mit dem Numark NV und dem NS7III zwei Controller mit Displays im Programm. Und für den älteren NS7II gab es bisher ein Display als Upgrade zu kaufen. Warum nur für den NS7II, mag sich Numark gedacht haben, und bietet jetzt ein Display-Modul als Ergänzung für (fast) alle Serato Controller an. Und zwar nicht nur von Numark, sondern auch von anderen Herstellern.

Das Numark Dashboard hat drei Displays mit jeweils 4,3 Zoll Bildschirmdiagonale (ca. 11 cm), je eines pro Deck und ein zentrales, das die beiden Wellenformen horizontal übereinander oder die Tracksammlung anzeigt. Also so, wie es des NS7III vormacht. In der Trackliste sind fünf Spalten wählbar zur Anzeige von Track, Künstler, Laufzeit, BPM und Tonart.

Das Numark Dashboard ist in der Höhen und Neigung verstellbar. Es gibt rechts und links eine „View“ Taste um die Ansichten zu wechseln, ansonsten scheint das Dashboard reine Anzeigefunktion zu haben und keine weiteren Bedienelemente zur Steuerung zur Verfügung zu stellen.

Numark spricht davon, dass bereits 43 Serato Systeme (inkl. DVS Systemen) mit dem Numark Dashboard kompatibel seien, nennt sie in seiner Pressemitteilung aber nicht. Das lässt hoffen, dass in der Zukunft noch weitere Systeme dazukommen.

Angaben zu Abmessungen und Gewicht liefern wir nach, genau wie einen Link auf die genaue Webseite auf numark.de/controller, sobald diese für das Dashboard freigeschaltet ist.

Unsere Meinung zum Numark Dashboard

Das nenne ich doch mal Wiederverwendung von Ideen und Produktbestandteilen. Clever, dass Numark die Displays aus seinen hochwertigen DJ Controllern nun einzeln als Erweiterung für fast jeden verkauft, der einen Serato DJ Controller hat. Das Potential ist riesig. Und der Nutzen für die DJs auch. Ein paar Displays am Controller sind einfach viel informativer, unauffälliger und weniger im Weg als ein Laptop oder Tablet. Und beim Numark NV und NS7III funktionieren die Displays wirklich gut. Wenn es Numark geschafft hat, das hier genauso gut (oder sogar noch besser) umzusetzen, ist das ein echter Knaller. Einziger Wermutstropfen ist der Preis.

Das Numark Dashboard ist ab dem 2.Quartal 2016 erhältlich zu einer UVP von 475,99 Euro, der Straßenpreis dürfte deutlich darunter liegen.

Was meinst Du zu der Display-Erweiterung? Spielst Du schon auf einem Controller mit Displays? Oder wäre das Numark Dashboard eine Option für Dich, Dein Setup zu erweitern? Ich freue mich, wenn Du Deine Meinung in die Kommentare schreibst …