Neueste Nachrichten

NAMM 2016: Video: ADJ Vizi Hybrid 16RX Moving Head

ADJ Vizi Hybrid 16RX
ADJ Vizi Hybrid 16RX. Foto: Andreas Paul / einfachauflegen.de

Auf der NAMM 2016 stellt ADJ den Moving Head Vizi Hybrid 16RX vor. Er ist vielseitig einsetzbar, da er durch motorisierten Zoom und Fokus von 3°-32° strahlt. So lässt er sich als Spot, Beam oder Wash nutzen. 

Er hat zwei Gobo-Räder mit 17 statischen Gobos plus Spot sowie 12 rotierenden, farbigen Glas-Gobos plus Spot und ein vom Gobo unabhängiges Farbrad mit 14 Farben plus Weiß, zwei Prismen (6- und 8-fach) mit Morphing Funktion sowie ein Frost Filter. Als Leuchtmittel dient eine Philips Platinum 16R Entladungslampe mit 8000°K Farbtemperatur und  1.500 Stunden Lebensdauer, deren Lichtausbeute der einer herkömmlichen 575W-Entladungslampe entspricht. Und die Lichtstärke ist mit 770.000 Lux bei 5 m bzw. 220.000 bei 10 m beeindruckend.

Schwenken (Pan) kann er mit 540/360 Grad, neigen (Tilt) mit 270 Grad. Die Motorpositionierung erfolgt mit 16-Bit fein aufgelöst und wird von Schrittmotoren mit Mikrostepping umgesetzt. Die elektronische Dimmung deckt 0% – 100% ab. Die  X/Y-Neupositionierung geschieht automatisch.

Pan- und Tiltbewegungen lassen sich invertieren, ein Gobo-Shake-Effekt sind auf beiden Gobo-Rädern nutzbar.

Er belegt 19 DMX-Kanäle, die mit 3- und 5-Pol DMX angesteuert werden, die genau wie der Stromanschluss mit PowerCon als Ein- und Ausgänge ausgeführt sind.

Er wiegt 23 kg, zur Montage dienen zwei mitgelieferte Omega Quicklock-Befestigungsbügel.

Der ADJ Ein  Hybrid 16RX hat einen Straßenpreis von rund 2.300 €.


Foto: Andreas Paul / einfachauflegen.de

Video: ADJ Vizi Hybrid 16RX auf der NAMM 2016

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.