Zubehör

[Prolight+Sound 2016] Video: Pioneer Pro GS Wave

Pioneer Professional Audio GS Wave. Foto: einfachauflegen.de
Pioneer Professional Audio GS Wave. Foto: einfachauflegen.de

Pioneer Professional Audio zeigt auf der Prolight+Sound 2016 sein großes Club-System GS Wave, das weltweit in renommierten Clubs steht. optisch fällt es besonders durch das fette Horn der Subs und das GS-Lens System auf, dass bei den Hochtönern für gezielte Verteilung der Klangwellen sorgt.

Das System geht zurück auf einen Entwurf von Gary Stewart, der vor allem mit seinem System für die Paradise Garage (New York) von Larry Levan bekannt wurde, aber weltweit Clubs mit hervorragenden Sound Systemen ausgestattet hat. Mitgearbeitet hat auch Alex Barrand, der unter anderem das Ministry of Sound (London) zu einem der klanglich besten Clubs gemacht hat.

Auf der Messe wurde es nur gezeigt, aber nicht vorgeführt (hier gilt auch eine dB-Grenze von 70 Dezibel).

Die GS Wave Systeme sind zum Beispiel installiert im Sankeys (Ibiza), The Jane (Antwerpen) und Magdalena (Berlin).

Alle technischen Details findest Du auf der Webseite von Pioneer Professional Audio.

Hast Du schon ein GS Wave gehört? Was war Dein Eindruck? Berichte in den Kommentaren …


Foto: einfachauflegen.de

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.