Neueste Nachrichten

Serato DJ 1.9.3 Beta mit 8 Sample Slots und wieder mal Stabilitätsverbesserungen

Serato DJ 1.9.3. Public Beta. Grafik: Serato
Serato DJ 1.9.3. Public Beta. Grafik: Serato

Es ist gerade einmal 14 Tage her, dass Serato DJ 1.9.2 öffentlich erschienen ist. Das sollte statt vieler neuer Features vor allem eine verbesserte Stabilität bringen. Etwas, wofür Serato DJ über viele Jahre lang bekannt war und von seinen Anhängern geliebt wurde. Seit dem Erscheinen von 1.9.2 gibt es in den Foren etliche Berichte über Abstürze der Software.

Nun versucht sich Serato in Schadensbegrenzung und schiebt schnell Serato DJ 1.9.3 in den öffentlichen Beta-Test. Die funktionalen Verbesserungen sind:

  • Der Sampler (ehemals SP-6) erhält zwei zusätzliche Slots, so dass er jetzt acht Plätze zur Verfügung stellt. Dabei wird auch die Benutzeroberfläche in der vereinfachten und der vollständigen Ansicht angepasst. Dazu wird einfaches Syncing der Sample-Slots. Die Tastatur-Kürzel wurden überarbeitet, damit auch die neuen Sampler-Slots gesteuert werden können.
  • Das mit Serato DJ 1.7 eingeführt MIDI-Mapping erhält eine verbesserte Arbeitsoberfläche.

Als dritten Punkt führt Serato etwas verschämt die Behebung von Bugs und Verbesserungen der Stabilität an. Hier ist die Liste lang:

  • Tracks not being marked as played correctly with Pioneer DJM-850
  • Potential kernel panic when toggling USB Insert FX on Rane TTM-57MkII
  • Potential audible pop or click after playing from cue point or temp cue
  • Pitch slider on master deck in sync controlling slave deck pitch when in sync and paused
  • Playhead position incorrect starting the software in REL, then switching to INT mode before pressing Play using motorized platters
  • Dragging iTunes files to the Serato DJ library takes a long time to import
  • Incorrect output lighting on Denon DJ MCX8000 parameter buttons while in Pitch Play performance pad mode
  • Potentially high CPU usage and audio distortion after track with Pitch ‘n Time DJ enabled passes the end of the track and pauses
  • WAV files potentially being corrupted after writing tags

So dringend Du jetzt auch auf eine stabile DJ Software wartest, gerade auch wenn Du von Abstürzen während Deiner Sets genervt wurdest – bedenke, dass eine Beta-Version nicht für den Einsatz bei öffentlichen Auftritten gedacht ist. Vielmehr dient die Beta-Version dazu, weitere Fehler zu finden und dann auszumerzen ehe die finale Version von Serato DJ 1.9.3 erscheint.

Um die Stabilität Deiner Serato DJ Software zu gewährleisten nutze also statt der Serato DJ 1.9.3 Beta eine ältere Version von Serato DJ, die bei Dir noch stabil gelaufen ist. Hier ist das Stichwort Downgrade.

Welche Erfahrungen mit Serato DJ 1.9.2 hast Du gemacht? Läuft alles glatt oder bist Du auch von Abstürzen oder anderen Fehlern geplagt? Schreibe in die Kommentare …

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.