Neueste Nachrichten

Serato DJ 1.9 mit Streaming Dienst Pulselocker veröffentlicht

Seato DJ 1.9.1. Foto: Serato
Seato DJ 1.9.1. Foto: Serato

Jetzt ist Serato DJ 1.9 mit Pulselocker Unterstützung verfügbar, dem neuen Online-Musikservice für DJs. Damit bekommen Serato DJs direkt aus ihrer DJ Software heraus Zugriff auf unbegrenztes Musikstreaming und Downloads von bis zu 44 Millionen Tracks von nahezu 500.000 unabhängigen und großen Labels . Einen 2-wöchigen kostenlosen Test von Pulselocker kannst Du direkt aus Serato DJ starten. und auf Musik zugreifen.

Die Tracks aus Pulselocker lassen sich auf der Festplatte speichern und ohne Internetverbindung spielen. Sie können wie alle anderen „normalen“ Tracks bearbeitet und genutzt werden, also Meta-Daten und Beatgrids managen, Cuepunkte und Loops setzen, Flips nutzen oder in Crates organisieren. Die einzige Ausnahme ist, dass Pulselocker Tracks mit Serato DJs Aufnahmefunktion nicht aufgezeichnet werden können. Ansonsten werden alle Infos zu den Tracks lokal gespeichert und stehen dauerhaft zur Verfügung.

Die Tracks stehen als MP3-Dateien zur Verfügung, in der Regel mit 320 kbps, außer wenn das Label nur 256 kbps geliefert hat. Es gibt keine Mengenbegrenzung – das heißt, Du kannst so viele Tracks aus Pulselocker herunterladen, wie Du möchtest oder was Dein Festplattenspeicher hergibt. Pulselocker als Musik-Service für DJs hat die Rechte an den Songs so geklärt, dass sie öffentlich gespielt („aufgeführt“) werden dürfen.

Die Suchfunktion in Serato DJ liefert jetzt Ergebnisse aus den „normalen“ Tracks, den lokal gespeicherten Pulselocker-Tracks sowie  – bei Online-Verbindung – auch aus der Riesen-Datenbank von Pulselocker. Ideal für alle DJs, die Musikwünsche ihrer Gäste mit in ihr DJ Set einbauen.

Jetzt steht auch der Preis für Pulselocker hier bei uns fest: Ebenfalls 19,99 USD pro Monat (ca. 18,30 € bei Zahlung mit Kreditkarte). Offiziell verfügbar ist Pulselocker auch in Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Spanien, Italien sowie weiterhin USA, Kanada und Großbritannien. DJs aus Österreich und der Schweiz gucken erst einmal in die Röhre, es finden sich aber bestimmt Wege, sich bei dem Dienst über eine deutsche Adresse oder ähnliches anzumelden.

Außerdem ist in Serato DJ 1.9 eine von vielen gewünschte Option hinzugekommen, die das Beatmatching optisch unterstützt.

Auch Serato stellt die Uhr zurück – auch jeder, der in der Vergangenheit schon einmal Serato DJ kostenlos getestet hat, hat jetzt wieder zwei Wochen Zeit, Serato DJ ohne sonstige Einschränkungen auszuprobieren.

Serato DJ 1.9 steht hier zum Download bereit.

Es gibt ein englischsprachiges Video, in dem das Serato Produkt-Team die Pulselocker Integration mit Serato DJ erläutert und welche Möglichkeiten Du als DJ jetzt damit hast.

Mehr über Pulselocker und Serato DJ erfährst Du auf dieser englischsprachigen Webseite.

Eine ebenfalls englischsprachige FAQ über Pulselocker gibt es hier.

Hast Du Pulselocker bereits ausprobiert? Oder zusammen mit Serato DJ 1.9 getestet? Was sind Deine Erfahrungen, was gefällt Dir und was nicht? Teile Deine Erfahrungen in den Kommentaren …


Titelbild: Serato

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.