Zubehör

Test & Video: The Crane Stand Classic – Pro und Plus

Crane Stand Plus, aufgebaut in
The Crane Stand Plus, aufgebaut in "C"-Form. Foto Crane

Der Crane Laptop Stand ist ein tolles Ding. Er ist stufenlos flexibel aufbaubar, in verschiedenen Positionen benutzbar, super stabil, sehr klein zusammenlegbar und sieht gut aus. In der Pro-Version aus Alu wiegt der Notebook Ständer für DJs noch einmal weniger als in der Plus-Variante aus Stahl und ist damit noch leichter zu transportieren.

Die Konstruktion ist genial: Das Ding besteht aus drei Gliedern, die an zwei Achsen mit Schnellspannern, wie man sie aus dem Radsport kennt, bombenfest fixiert werden. Durch die Achskonstruktion kann sowohl der Winkel zwischen Tischauflage und der Senkrechten als auch zwischen der Senkrechten und der Laptopablage stufenlos verstellt werden. Der Stand kann sowohl in Form eines Z wie auch eines C aufgebaut werden. Für den Transport wird er flach zusammengefaltet und macht sich in der Tasche oder dem Case ganz klein.

Crane Stand Classic zusammengefaltet
Zum Transport läßt sich der Crane Stand Classic mit wenigen Handgriffen sehr klein zusammenfalten. Foto: Hersteller

Er steht sehr sicher. Der Stand trägt auch große, schwere Laptops ohne Probleme. Die Laptopablage verfügt über große Löcher, so dass der Laptop im Betrieb auch von unten ordentliche Luftzufuhr hat. Sie ist an den passenden Stellen gummiert, so dass der Laptop weder wegrutscht noch zerkratzt. Auch die Tischauflage ist an den aufliegenden Stellen mit Gummierung versehen, so dass auch der Tisch geschont wird. Im Gegensatz zu Berichten anderer Crane-Nutzer tun meine Gummierungen nach wie vor ihren Dienst. Lediglich die große Gummierung am Ende des unteren, mittleren Fußes wollte sich mal auf und davon machen, konnte aber mit einem Tropfen Kleber wieder dauerhaft zum Bleiben überzeugt werden.

Die Verarbeitungsqualität geht sehr in Ordnung, die Schweißnähte sind sauber ausgeführt, die Eloxierung sieht bei meinem Crane Stand Pro nach zwei Jahren noch wie neu aus. Nach einer Weile fing er beim Auf- und Abbau etwas an zu quietschen, das war aber mit ein wenig WD-40 ruckzuck abgestellt.

Die Tischauflage ist ein paar Millimeter dick und passt damit nur unter Geräte, die entsprechend hohe Füße haben. Durch Unterlegen von ein paar Bierdeckeln oder ähnlichem ist dem aber schnellstens abgeholfen.

Mitgeliefert werden eine zweite, kleinere und abnehmbare Ablage, z.B. für eine externe Soundkarte oder einen USB-Hub, und ein – leider ungepolsterter – schwarzer Kunststoffbeutel.

Preis: 139 € für den Pro (Modell CV2 aus Aluminium, Gewicht 1,4 kg), 99 € für den Plus (Modell CV3 aus Stahl, Gewicht 1,7 kg)

Fazit: Der Unimog unter den Laptop Stands für den DJ.


 

Den Crane Stand Pro jetzt kaufen:

thomann.de

amazon.de

Den Crane Stand Plus jetzt kaufen:

amazon.de

Welchen Laptop Stand benutzt Du? Wie zufrieden bist Du mit dem Crane Stand? Oder legst Du mit Deinem Laptop ohne Stand auf und hast für Dich eine andere Lösung gefunden? Schreib uns in die Kommentare …

The Crane Stand Pro + Plus Test