DJ Hardware

Test & Video: Omnitronic TRM-202 Mk3 Rotary Mixer

Unsere Meinung zum Omnitronic TRM-202 Mk3

Die Anzahl von DJ-Mischpulten und Controllern, die Steinigke im Programm hat, ist ja doch sehr überschaubar. Umso erfreulicher, dass sie mit dem TRM-202 Mk3 ein interessantes Nischenprodukt zu einem ausgesprochen attraktiven Preis im Angebot haben. Wer mit Vinyl (oder auch CD-/Medienspielern) auflegt und einen auf das wesentliche reduzierten Rotary-Mixer sucht, sollte sich den TRM-202 Mk3 auf jeden Fall anschauen. Verarbeitung und Qualität entsprechen dem Preis, so dass du als DJ einen guten Gegenwert für dein Geld erhältst. Die Arbeit mit den drei Isolatoren macht bei passendem Musikmaterial richtig großen Spaß. Im dritten Anlauf ist der Omnitronic TRM-202 ein schönes Mischpult geworden.

Der Omnitronic TRM-202 Mk3 ist bereits seit einiger Zeit iM Handel, wobei immer wieder mit Lieferzeiten zu rechnen ist. Die UVP liegt bei 449 €.

Alle Details zum Rotary-Mixer findest du auf den Steinigke-Webseite.

Stärken

  • drei ALPS-Drehregler (Blue Velvet RK27)
  • Reduktion auf die wirklich wesentlichen Ausstattungsmerkmale
  • Ausgänge für Master und Booth jeweils mit XLR und Cinch
  • Ausgang für Recording
  • günstiger Preis (insbesondere für einen Rotary-Mixer)

Schwächen

  • Klang des 2-fach EQs
  • rutschige Füße
  • erschwertes Arbeiten im Dunkeln
  • Qualitätssicherung in Produktion und Service

Deine Meinung

Hast du bereits Erfahrung mit dem Omnitronic TRM-202 Mk3? Oder arbeitest du mit einem der Vorgänger oder einem anderen Rotary-Mixer? Und was hältst du von diesem Mixer-Konzept? Schreib deine Meinung in die Kommentare ….

Video: Test: Omnitronic TRM-202 Mk3